Achtsame Kommunikation
 12. Februar 2020:

Damit es selbst in stressigen Situationen gelingt, Kommunikation wertschätzend und auf Augenhöhe zu gestalten, ist es hilfreich, mögliche Stolpersteine im Blick zu haben. Die Qualität der Kommunikation beeinflusst das individuelle Wohlbefinden und die erlebte Beziehungsqualität maßgeblich.

An diesem Abend stehen deshalb konkrete Handlungshilfen im Mittelpunkt, um auftretende Konflikte, die zu jeder Beziehung dazu gehören, zeitnah klären und eindämmen zu können.

Die Teilnahme unterstützt Einzelpersonen als auch Paare bei der bewussten Gestaltung Ihrer Kommunikation.

Veranstalter: ewes – Eltern werden Eltern sein (Mülheim)
Kurs-Nr.: 201070
Termin: Mi, 12. Februar 2020
Uhrzeit: 19.30 – 21.45 Uhr
Leitung: Andrea Tackenberg, Dipl.Sozialarbeiterin, Paartherapeutin, systematische Familientherapeutin
Ort: Europapavillon im MüGa-Park
Kosten: 10,00 € pro Person